Donnerstag, 30. Januar 2014

Marshmallow man

Hallo Sweeties,

nachdem der Winter nun auch im schönen Augsburg eingekehrt ist, habe ich nochmals meine winterliche Seite ausgepackt und mich für eine herrlich warme Kalorienbombe entschieden. Wer heiße Schokolade genau so liebt wie ich, der ist mit diesem Rezept bestens bedient. Achtung Suchtgefahr!


Zutaten:
1 Dose Kondensmilch gesüßt
2 Dosen Kokosmilch
1TL Kokossirup
1TL Vanille-Extrakt
1 Prise Salz
1EL Kakaopulvere
100g geh. Zartbitterkuvertüre
15g Kokoschips oder -flocken
100g Puderzucker
100g Sahne
(Mini)-Marshmallows


Rezept:
Kokos-, Kondensmilch, Kokossirup und Vanille-Extrakt in einem Topf verrühren. Salz, Kakao sowie Kuvertüre zugeben und alles glatt verrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Schokolade dickflüssig und cremig wird.

Kokoschips- oder flocken in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Danach die Chips in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Küchenrolle zerbröseln. Auf einem Teller abkühlen lassen. Puderzucker mit 1-2 EL Wasser glatt rühren und auf einen Teller geben. 6 Kaffeebecher kopfüber in den Zuckerguss und danach in die Kokosflocken tauchen und antrocknen lassen.

Sahne steif schlagen. Heiße Schokolade in die Becher verteilen, Sahne drauf und mit Marshmallows garnieren.



Fazit: mhhhhh wie himmlisch! Vorsicht aber vor den vielen kleinen bzw. großen Kalorienmonstern bei diesem Genuss, denn die schlagen sehr zu buche.


* sweetthings-makehappy *


* facebook * twitter * instagram *

Kommentare:

  1. ich hab die Bilder gesehen und gleich 2 Kg zugenommen, wow sieht echt lecker aus. Rezept lege ich zu meiner Sammlung.. mmmh schaut gut und appetitlich aus.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ui sieht das lecker aus! Da würde ich auch die Kalorien in Kauf nehmen ;). Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen